Tennis

Kontakt:

Beate Stobbe

Mail: be104(at)t-online.de



Tennisplätze auf dem Sportplatz an der Feldstraße Hedendorf

 

Die Tennisabteilung

"Die Tennisanlage des VSV HN, eingebettet zwischen dem „Neukloster Forst“ und den Feldern der „Geest“ zählt zu den schönsten Sportanlagen des Kreises. Die gesamte Anlage wurde , bis auf die Tennisplätze, von den Mitgliedern in Eigenarbeit angelegt und selber finanziert.

Im November 1980 wurde Tennis als Abteilung im VSV HN gegründet. Da noch keine eigenen Außenplätze zur Verfügung standen, wurde vorerst in der Tennishalle Hedendorf gespielt.
Erst zur Sommersaison 1990 wurde im Rahmen der Sportanlage des VSV HN an der „Feldstraße“ 2 Außenplätze fertig gestellt.

Ein Jahr später, nach Anmeldung beim NTV, wurden die ersten Mannschaften zum Punktspielbetrieb gemeldet.
Da zum Punktspielbetrieb 3 Außenplätze notwendig und sinnvoll sind, wurde der 3. Platz im Jahr 1993 in Betrieb genommen.

Zur Vervollständigung der Tennisanlage konnte 1995 ein Tennishaus mit einer Terrasse fertig gestellt werden."